Kategorien

Kontakt

NewTone
Musik- und Kulturmanagement

Viktoriastrasse 19
33602 Bielefeld
fon 0521. 17 16 17
email mail@newtone.de

Versandkosten

Wir versenden unsere Ware mit der Post zu folgenden Konditionen:

- innerhalb Deutschlands 3,90 €,
- innerhalb der EU 6,- €,
- außerhalb der EU 10,- €.

Bestellungen werden bei uns von Montag bis Donnerstag bearbeitet. Dann werden sie noch persönlich zur Post gebracht und sollten ein oder zwei Tage später bei Ihnen sein.
Für einen festen Liefertermin bitte telefonisch nachfragen. (0521-171617)!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt drucken

(Stand: Dezember 2011)
 
§ 1      Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen NewTone (Kummerfeldt/Vahle GBR) und dem Besteller (nachfolgend „Kunde“ genannt) gelten ausschließlich die allgemeinen Geschäftsbedingungen von NewTone in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt NewTone nicht an, es sei denn, NewTone stimmt ihnen ausdrücklich und schriftlich zu. Mit der Auftragserteilung, gleichgültig in welcher Form diese erfolgt, erkennt der Kunde diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
 
§ 2      Vertragsabschluss

(1) Die Bestellung des Kunden bei NewTone stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn der Kunde eine Bestellung bei NewTone aufgibt, schickt NewTone ihm eine Bestellbestätigung per E-Mail, welche die Einzelheiten der Bestellung des Kunden aufführt. Diese Bestellbestätigung soll den Kunden lediglich über den Eingang seiner Bestellung informieren und entspricht nicht einer Annahme des Angebotes zum Abschluss eines Kaufvertrages. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn NewTone die bestellte Ware an den Kunden versendet und den Versand an den Kunden mit einer Versandbestätigung per E-Mail bestätigt.
(2) NewTone (Kummerfeldt/Vahle GBR)) schließt Verträge ausschließlich mit Kunden ab, die
   
1. unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sind, die das 18. Lebensjahr vollendet haben
 
sowie mit
   
2. juristischen Personen.
 
Hiervon unberührt bleiben Geschäfte nach § 110 BGB.
 

§ 3      Widerrufsrecht; Ausschluss des Widerrufsrechts
 
Anfang Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn ihm die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie der Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
NewTone (Kummerfeldt/Vahle GBR)
Viktoriastr.19
33602 Bielefeld
Deutschland
 
oder per E-Mail an: mail@newtone.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, hat er insoweit Wertersatz zu leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen hat der Kunde Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr von NewTone zurückzusenden. Der Kunde hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für NewTone mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der
1. Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind oder auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind,
2. Lieferungen von CDs, sofern die gelieferten Medien und Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind.
 

§ 4 Lieferung; Verfügbarkeit bestellter Waren oder Dienstleistungen

(1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der bestellten Waren ab dem Lager von NewTone  an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.
Die Preise für den Versand in Deutschland werden bei der Bestellung benannt,
 
Für Sendungen in andere Länder der europäischen Union oder außerhalb der europäischen Union sind individuelle Versandkosten zu vereinbaren.
 
(2) NewTone macht keine verbindlichen bzw. garantierten Angaben zu Versand- oder Lieferterminen oder über die Verfügbarkeit von Leistungen, die über den Internetshop von NewTone  angeboten werden. Sollte NewTone  nach Eingang der Bestellung feststellen, dass die bestellte Ware oder Dienstleistung zum Zeitpunkt des Bestelleingangs nicht oder nicht mehr verfügbar ist, kann NewTone dem Kunden eine in Qualität und Preis mindestens gleichwertige Ware oder Dienstleistung anbieten bzw. übersenden/erbringen.
Sofern NewTone während der Bearbeitung einer Bestellung feststellt, dass NewTone ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil z.B. eine Zulieferer von NewTone seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommt, ist NewTone dem Kunden gegenüber zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Der Kunde wird in diesem Fall unverzüglich per E-Mail darüber informiert. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bleiben unberührt.

 
§ 5 Preise; Zahlungsbedingungen
 
(1) Die Preisangaben im Internetshop von NewTone sind Bruttopreise inkl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. NewTone ist stets zur Berechnung des aktuell gültigen Mehrwertsteuersatz verpflichtet.
Auf der bei Lieferung der Ware beigefügten Rechnung werden neben dem Nettopreis für die Ware die Preise für ergänzende Leistungen wie z.B. Versand, Verpackung, Bearbeitungsgebühr etc. sowie der jeweils zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung gültige Mehrwertsteuersatz ausgewiesen.
Bei einer Bestellung im Internetshop von NewTone gelten die in der Kasse angegebenen Preise.
 
(2) Die Bezahlung bestellter Waren von NewTone ist im Voraus über PayPal oder über das Konto von NewTone zu leisten:
 
NewTone (Kummerfeldt/Vahle GBR)
Kto.-Nr.: 106617
BLZ.: 48050161
Sparkasse Bielefeld
IBAN: DE42 4805 0161 0000 1066 17
Swift-BIC:SPBIDE3BXXX
 

§ 6 Eigentumsvorbehalt
 
(1) Die durch NewTone gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von NewTone.
 
 
§ 7 Gewährleistung
 
(1) NewTone gewährleistet, dass bestellte Waren zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs gemäß §§ 434, 435 BGB frei von Sach- und Rechtsmängeln sind.
 
(2) Sollten gelieferte Waren offensichtliche Material- und/oder Herstellungsmängel aufweisen, wozu ebenfalls Transportschäden zählen, hat der Kunde das Recht, diese gegenüber NewTone zu reklamieren. Eine Versäumnis der Reklamation hat keine Konsequenzen für die gesetzlichen Ansprüche des Kunden.
Es gelten die gesetzlichen Vorschriften gemäß §§ 434ff,475 BGB.
 
(3) Im Falle des Mangels kann der Kunde gemäß § 439 BGB als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. NewTone kann die vom Kunden gewählte Art der Nacherfüllung unbeschadet des § 275 Abs. 2 und 3 BGB verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist.
 

§ 8 Mängelhaftung
 
Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunde dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an NewTone auf Kosten von NewTone zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. NewTone behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen.
NewTone haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

Ferner haftet NewTone für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet NewTone jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. NewTone haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Soweit die Haftung von NewTone ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
 

§ 9 Rechtswahl
 
Im Rechtsverhältnis zwischen NewTone und dem Kunden sowie in den jeweiligen Geschäftsbedingungen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.
Die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge bezüglich des internationalen Warenkaufs vom 11.04.1988 ist ausgeschlossen.

 
§ 10 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Kundeninformationen
 
Die erhobenen Daten der Kunden werden von NewTone für eine schnelle und fehlerfreie Bearbeitung in der EDV gespeichert. Die Behandlung der überlassenen Daten erfolgt gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstdatengesetzes.
NewTone gibt erhobene Daten nicht an Dritte weiter.
 

§ 11 Verschiedenes
 
(1) Es besteht kein Recht des Kunden zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung, es sei denn, eine Forderung ist unstreitig oder rechtskräftig gerichtlich festgestellt.
 
(2) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder die Rechtswirksamkeit verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im übrigen nicht berührt.
 
(3) Ausschließlicher Gerichtsstand ist Bielefeld oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach Wahl von NewTone, soweit der Kunde ein Kaufmann im Sinne des HGB oder eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts ist.