Kategorien

Kontakt

NewTone
Musik- und Kulturmanagement

Viktoriastrasse 19
33602 Bielefeld
fon 0521. 17 16 17
email mail@newtone.de

Versandkosten

Wir versenden unsere Ware mit der Post zu folgenden Konditionen:

- innerhalb Deutschlands 3,90 €,
- innerhalb der EU 6,- €,
- außerhalb der EU 10,- €.

Bestellungen werden bei uns von Montag bis Donnerstag bearbeitet. Dann werden sie noch persönlich zur Post gebracht und sollten ein oder zwei Tage später bei Ihnen sein.
Für einen festen Liefertermin bitte telefonisch nachfragen. (0521-171617)!

Suli Puschban - "Ich hab die Schnauze voll von Rosa!"

Suli Puschban - "Ich hab die Schnauze voll von Rosa!"

12,00 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr.: 81134

Produktbeschreibung

 

»Ich mach jetzt was ich will!«, lässt Suli Puschban ihre Lillifee in dem Lied ICH HAB DIE SCHNAUZE VOLL VON ROSA rufen. Und das trifft es. Auch Suli Puschban macht als Kinderliedermacherin seit Jahren, was sie will: freche, rotzige, poetische,

mitreißende Musik für Kinder und ihre Familien.


Endlich ist das neue Album fertig nach dem sich Fans schon lange händeringend

sehnen. Elf Songs, einer besser als der andere: ein »Hase im Cabrio« macht die

Herzen lachen, ein »Faultier« preist die Entschleunigung, Lillifee hat »die Schnauze

voll«, ein Käpt’n im Weltall sagt: »Don’t panic - KeinePanik!« und Suli nimmt alle an

der Hand zu einem Spaziergang durch »unseren Kiez«. Suli Puschban traut sich

sogar dem Kinderlied einen politischen Willen einzuhauchen und singt über »Rosa

Parks«, die Frau, die 1955 in Alabama im Bus nicht aufstehen wollte. Eine

Schulhymne, die für Diversity und Integration steht. Genauso wie der Song »All The

Kids Of Europe«, der im Rahmen des Comenius-Projekts entstanden ist, das

Schulaustausch innerhalb der EU organisiert. Ob jemand »zwei Mamas oder Papas«

hat, zu dem Motown-Tanz-Hit »Groß und Klein«, bei dem es sich die großartige

Kinderliedermacherin Mai Cocopelli aus Österreich nicht nehmen ließ mitzusingen,

die Beine schwingt oder sich manchmal in sein »Schneckenhaus« zurückzieht, weil esmanchmal nicht so gut läuft: alles Ohrwürmer, die einen nicht mehr loslassen.

Es ist das erste Album, das Suli Puschban komplett mit ihrer KAPELLE DER GUTEN

HOFFNUNG eingespielt hat: Mathias Kastner lässt die E-Gitarre klingen, Maike

Scheel zupft den Bass und Hannes Dullinger ist der beste Mann am Schlagzeug.

Versierte Profis, die es krachen lassen mit einer Frontfrau, die mutig, laut und leise

auf zwei Beinen in der Welt steht. Kein Thema ist Suli Puschban zu heiß, keines zu

ungewöhnlich, um nicht ein herzerwärmendes Lied darüber zu schreiben.

Produziert von Hannes Dullinger, Bora Öksüz und Suli Puschban ist eine CD

entstanden, die einem das musikalische Herz höher schlagen lässt. Rock, Pop, Folk

und eine Portion »Ist-mir-egal«-Lachen machen das Album zu einem Feuerwerk an

glitzernder Kindermusik. Fette Beats und warme Gitarren lassen Suli Puschbans

Stimme über die Berge unserer Sehnsüchte fliegen.